0151 2 0151 999
 info@blume-immobilien-meissen.de

Historische Wassermühle in Mittelsachsen

veröffentlicht am 11.05.2022
Ort
Lichtenau, 09244
Objektart
Sonstige
Baujahr
1830
Grundstück
42.000,00 m²
Preis
65.000,00

Beim Verkaufsobjekt handelt es sich um eine ehemalige Wassermühle mit Wirtschafts- und Wohngebäude sowie 2,7ha zusammenhängendes derzeit verpachtetes Ackerland. Gesamtgrundstücksgröße 42000m². Ein kleiner Wasserlauf mit dem einst die Mühle betrieben wurde durchzieht das Grundstück. Das Baujahr des Gesamtgebäudes wird auf etwa die 1830er Jahre datiert. Die Mühle wurde bis 1995 betrieben wobei das Wohnobjekt bis 2012 bewohnt war. Das Objekt besteht aus zwei sich gegenüberstehenden an einer Kreisstraße gelegenen Gebäudeteilen. Es besteht derzeit Denkmalschutz auf die Gebäudeteile und die historische Wassermühle. Das Wohngebäude bedarf einer grundhaften Sanierung. Das straßenseitig gegenüberliegende Lagergebäude ist teilunterkellert, wobei hier das Oberflächenwasser der Umgebung in den Keller hineindrückt. Weiterhin besteht das Lagergebäude aus verschiedenen Räumlichkeiten in Erdgeschoss und Dachgeschoss. Ein durchgehender Spitzboden ist hier ebenfalls vorhanden.

Das Objekt befindet sich in einem Ortsteil in der zum Landkreis Mittelsachsen gehörenden Gemeinde Lichtenau in dörflicher ruhiger Gegend. Direkt anliegend ist eine Kreisstraße. Im Ort befindet sich eine Bushaltestelle der Regionalbuslinie.
Die Autobahn A4 ist 5 Kilometer entfernt, Sonnenlandpark Lichtenau 4 Kilometer.
weitere Entfernungen :
Chemnitz 13 km
Mittweida 10km
Hainichen 15km
Dresden 65 km

Historische unter Denkmalschutz stehende Wassermühle, bestehend aus Wohngebäude, Mühlengebäude, Lagergebäude. Gesamtgrundstücksgröße 42000m² davon 2,7ha verpachtetes Ackerland. Wohngebäude ca 150m² Wohnfläche, Lagergebäude ca. 400m² Nutzfläche.

Provision: Käuferprovision 5,95 % vom notariellen Kaufpreis (MwSt. nicht ausweisbar nach §19UStG )

Alle Angaben in unseren Angeboten stammen vom Eigentümer/ Verkäufer bzw. von unserem Auftraggeber. Sie wurden von uns nicht auf ihre Richtigkeit überprüft. Deshalb übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.
Der Adressat muss alle im Exposé gemachten Angaben vor Abschluss eines Kauf- oder Mietvertrages selbst überprüfen.
Rechnungsstellungen erfolgen ohne Ausweis der Umsatzsteuer gemäß §19 UStG.